ERNTE 2021: EIN JAHR MIT GROßEM POTENZIAL | Castello di Spessa

    GEBURTSDATUM

    Privacy policy*

    Wein

    ERNTE 2021: EIN JAHR MIT GROßEM POTENZIAL

    05 November 2021
    Condividi

    Dieses Jahr hat Bacchus die Weinberge von Castello di Spessa unter seine Fittiche genommen. Er hat unsere Reben bewacht und Ihnen den ganzen Sommer ein ideales Klima bei Tag und Nacht beschert. Er hat sie vor Hagelstürmen und anderen widrigen klimatischen Situationen bewahrt.

    Herausgekommen ist ein Jahrgang, den wir quantitativ als hervorragend bezeichnen können: „Wir haben schöne Bottiche im Keller“, wie unser Kellermeister sagte!

    Es genügt zu sagen, dass die Weinlese, die am 3. September mit der Ernte des Chardonnay (prickelnde Basis für unseren Amadeus Metodo Classico) begann, weit über Mitte Oktober hinaus dauerte, als die letzte Traube Cabernet Sauvignon den Weinberg verließ. Ohne den Ribolla Gialla, den Friulano, den Sauvignon, den Pinot Bianco, den Pinot Grigio, den Merlot und den Pinot Nero zu vergessen, die bereits in unserem Produktionskeller gelagert wurden.

    Hinsichtlich der Qualität sind wir sehr zuversichtlich und wissen, dass die nächsten Monate entscheidend für das Endergebnis sein werden.

    Inzwischen haben die Blätter der Reben begonnen, die spektakulären Farben des Herbstes anzunehmen und unsere Gedanken sind bereits im 2022: Mit einer Prise Stolz und Guter Hoffnung bauen wir auf Bachus das er uns einen ebenso vielversprechenden Jahrgang beschert.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert