• It
  • En
  • GOLFLEHRER

    Roberto Miliè

    Roberto Miliè wurde am 6.01.1966 in Catanzaro geboren und begann im Alter von 10 Jahren im Golfclub Porto D’Orra in Simeri Mare (CZ) Golf zu spielen.
    Nach einer langen Reihe von Turnieren, an denen er als Amateur teilnahm, brachte ihn seine Leidenschaft für das Golfspiel 1991 dazu, eine Karriere als Profi einzuschlagen und Kurse an der Nationalen Golfschule in Nepi zu besuchen, um Golflehrer zu werden und den Schülern seine Leidenschaft zu vermitteln. Seit fast 30 Jahren arbeitet er mit zahlreichen italienischen Clubs zusammen, 2007 trug er mit seinen Kursen zur Eröffnung des Golfclubs Castello di Spessa bei, wo er seit 2018 wieder Lehrer ist.

    Kontakt: +39 348 6088767

    Andrea Ferlito

    Andrea Ferlito wurde am 11.09.1963 in Santa Margherita Ligure geboren und stammt aus einer Familie leidenschaftlicher Golfer. Er begann in London mit dem Golfen und spielte bis zum Alter von 18 Jahren als Amateur im Golfclub Varese (Luvinate). Dann entschied er sich für die Karriere des Profispielers und wurde 1985 Golflehrer.
    Als Golflehrerassistent begleitete er einen der berühmtesten Profispieler der Welt, Chuck Cook. Von 1990 bis 2007 leitete er die Driving Range Idea Verde in Varese, und 6 Jahre lang begleitete er das „Schulprojekt“ in der Lombardei. Er arbeitete mit der Nationalmannschaft der Frauen zusammen und trainierte die Spielerinnen vor allem im Kurzspiel „Pitch and Putt“. Er hat mit renommierten Clubs in Italien und im Ausland zusammengearbeitet.
    Seit 2018 bietet er zweimal pro Woche im Golfclub Castello di Spessa seine Kurse an.

    Kontakt: +39 339 6039737

    KURSE

    NEUE GRUPPENKURSE IM FRÜHLING

    Die Gruppen-Grundkurse sind für alle gedacht, die sich der Welt des Golfsports zum ersten Mal nähern und den Erwerb der Spielgrundlagen und -grundtechniken fördern möchten. Die Grundkurse behandeln alle Aspekte des Spiels, von der Schwungtechnik über die Annäherung bis hin zum Putt, wobei einige Stunden auch die Spielregeln und die Platzetikette und damit den „Spielgeist“ behandeln. 

    Die Gruppenkurse für Fortgeschrittene beginnen mit einer kurzen Auffrischung der im Grundkurs erworbenen Grundlagen. Danach werden gezielt Kurzspiel, Langspiel und Spieltaktik behandelt, so dass die Teilnehmer ihr Handicap erhalten oder verbessern können.

    Die Kurse haben eine Dauer von 8/9 Stunden und sind in mehrere Einheiten unterteilt.

    Die Anmeldung beinhaltet:
    – Unterricht mit dem Golflehrer
    – Übungseinheiten mit dem Golflehrer auf dem Platz (Kurs für Fortgeschrittene)
    – Nutzung der Übungsanlage und Clubeinrichtungen für die Dauer des Kurses
    – Grundausstattung für die Dauer des Kurses

    Auf Wunsch können auch Kurse für Kinder organisiert werden.

    Mindestteilnehmerzahl für den Kurs: 4 Personen

    ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN UND AUSFÜLLEN
    MEHR ENTDECKEN AUF DER WEBSITE DES GOLFVERBANDS